Winter

Winter

Ski fahren. Langlauf. Rodeln. Erholen. Sightseeing. Kultur.
Der Winter lockt drinnen wie draussen in Hall-Wattens bei Innsbruck im Zentrum Tirols.

Winter(wunder) in Tirol. Die kalte Jahreszeit zeigt sich so facettenreich wie jede andere Jahreszeit. Das Skigebiet Glungezer mit bestens präparierten Pistenkilometern. Im Umkreis von weniger als einer halben Stunde Fahrzeit gibt`s 9 Skigebiete mit insgesamt 192 Pistenkilometern. Rodeln, Schneeschuhwandern, Eissport, Langlauf, Bob Rafting.

Die Möglichkeiten - schier endlos. Und abseits des Schneesports? Die schönsten Christkindlmärkte, Fasnachtsbräuche, Kultur, Städte, Wellnesstempel. Dann die Füße hochlegen, verschnaufen, abschalten. Einfach einmal die Seele baumeln lassen beim Anblick traumhafter tiefverschneiter Berglandschaften.

Münzstadt Hall in Tirol – eine der schönsten Städte Österreichs +

Hall in Tirol ist eine der schönsten Städte Tirols. Die Haller Altstadt mit Burg Hasegg, dem Münzerturm , Münzmuseum und dem Bergbaumuseum ist geprägt von mittelalterlichem Charme. In der restaurierten Haller Altstadt lässt es sich wunderbar schlendern, einkaufen und schlemmen. Zudem bietet die Stadt Hall zahlreiche Kultur Veranstaltungen über das ganze Jahr.

  • 3 km bis ins Altstadt Zentrum der Münzstadt Hall
  • Burg Hasegg
  • Münzerturm, Museum Münze Hall
  • Bergbaumuseum
  • Bauernmarkt Hall in Tirol Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr
  • Haller Adventmarkt, Radieschenfest, Bio Bergbauernfest
  • Kultur-Highlight: Osterfestival Tirol, Sprachsalz, Musik plus

Kulturstadt Innsbruck – wandeln auf den Spuren der Habsburger

Die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck ist klein genug, dass fast alles fussläufig bewältigt werden kann. Innsbrucks Wahrzeichen: Das „Goldene Dachl“ im Zentrum der historischen Altstadt. Auf der quicklebendigen Prachtstraße Maria-Theresien-Strasse lässt es sich ausgiebig shoppen. Ein Geheimtipp ist das Wiltener Platzl mit prächtigen Gründerzeithäusern, altem Handwerk, origineller Gastronomie und samstäglichem Bauernmarkt. Im Hofgarten gönnt man sich eine grüne Pause. Kaiserliche Hofburg, Hofkirche und Schloss Ambras mit dem ältesten Museum der Welt muss man gesehen haben.

  • 8 km bis ins Altstadt Zentrum der Landeshauptstadt Innsbruck
  • Goldenes Dachl
  • Fassade des Helblinghauses
  • Kaiserliche Hofburg, Hofkirch, Hofgarten
  • Schloss Ambras, Museum und Schlosspark
  • Bergisel mit Sprungschanze und Aussicht auf die Nordkette
  • Alpenzoo – Europas höchstgelegener Alpenzoo
  • Stadtrundfahrten Sightseer Hop-on Hop-off Bus
  • Glockengießerei Grassmayr
  • zahlreiche Galerien zeitgenössischer Kunst

Wattens – Swarovski und die weltberühmten Kristallwelten von André Heller

Die Marktgemeinde Wattens im Unterinntal ist geprägt von der grossen Unternehmerfamilie Swarovski. Die Wunderkammern der Swarovski Kristallwelten sind eine von André Heller im Auftrag des Kristallglas Herstellers Swarovski konzipierte Erlebniswelt, bestehend aus Park, Kunstmuseum, Verkauf und Restaurant. Die Kristallwelten entführen in die wunderbare Welt geschliffener Kristalle. Ebenfalls einen Besuch wert ist Österreichs einziges Schreibmaschinenmuseum in der historischen Altstadt Wattens. Die Tiroler Märchentraumwelten verzaubern Märchenfreunde jeden Sommer. Das Freilichtmuseum Wattener Himmelreich zeigt Ausgrabungen einer Siedlung aus prähistorischer Zeit und kann ganzjährig besucht werden.

  • 11 km bis ins Altstadt Zentrum Wattens
  • historische Altstadt
  • Swarovski Kristallwelten
  • Schreibmaschinenmuseum
  • Tiroler Märchenwelten (Sommer)
  • Freilichtmuseum Wattener Himmelreich

Winter – Skifahren, Snowboarden, Langlauf, Rodeln, Schneeschuhwandern

Hwest Hall ist umgeben vom Naturpark Karwendel, Skigebiet Patscherkofel und Skigebiet Glungezer Tuxer Alpen. Tirol ist ein Paradies für Wintersportfans: Mehr als 80 Skigebiete mit insgesamt rund 3.000 Pistenkilometern begeistern Skifahrer und Snowboarder. Rund 4.000 km gut präparierter Loipen stehen für Langläufer zur Verfügung. Märchenhaft verschneite Wälder und den weiten Blick über die Tiroler Berge bieten zahlreiche Routen für Winterwanderungen und Schneeschuhwanderungen. Mehr als 750 Kilometer Rodelbahnen bieten Rodelspass für Gross und Klein. Unter der Dachmarke Advent in Tirol ist die Advent- und Weihnachtszeit in Hall in Tirol und Innsbruck etwas Besonderes.

  • 5 km zum Naturpark Karwendel
  • 18 km ins Skigebiet Patscherkofel
  • 20 km ins Skigebiet Glungezer
  • Skifahren
  • Snowboarden
  • Langlaufen
  • Winterwandern, Schneeschuhwandern
  • Rodeln
  • Tiroler Adventsmärkte
  • Kulturangebote: Stadtführungen, Museen, Kirchen, Schlösser, Burgen
  • Shopping