Jetzt online buchen

ENIT

Urlaub in Hall in Tirol und Innsbruck Umgebung

Alles ist möglich - Sport, Kultur & Genuss im Inntal

Das Inntal und seine Seitentäler geizt nicht mit Angeboten und stellt Sie vor die Wahl:
Swarovski Kristallwelten, Goldenes Dachl Innsbruck, Seefeld in Tirol, Nordkette, Stubaier Gletscher.....alles da.

Sport

Sport
Sport

Alles, was das Sportlerherz höher schlagen lässt...

Sommer-Urlaub in Hall und Innsbruck Umgebung

Die herrliche Umgebung punktet mit zahlreichen Outdoor-Aktivitäten im Sommerurlaub. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Wandern, Klettern, Golfen, Reiten Radfahren und Schwimmen. Wanderfreunde erwarten einzigartige Wandergebiete im Karwendel, im Inntal und den Tuxer Alpen. Ebenso hoch im Kurs stehen Mountainbike- und Radtouren.

Ihr persönliches Urlaubs-Wohlfühlprogramm:
Ein Urlaub in der Urlaubsregion Hall in Tirol und Innsbruck Umgebung hat viel zu bieten. Die Landeshauptstadt Tirols – Innsbruck findet sich in unmittelbarer Nähe. Hall selbst ist bekannt als Münzstadt.

Escape-Room - ein besonderer Urlaubsspaß
Escape Room Hall in Tirol sind experimentierfreudige Zimmer, aus denen die TeilnehmerInnen versuchen, innerhalb einer Stunde “zu entkommen”. Vier Räume mit unterschiedlichen Themen und Schwierigkeitsgraden fordern Teamwork, Hirnschmalz und bieten beste Unterhaltung. Unbedingt mal ausprobieren.

Die Hallergassenspiele sind auch immer ein Highlight für sich. Im Rahmen des Burgsommers präsentieren die Hallergassenspiele außergewöhnliche Freiluftstücke. Kunstliebhaber freuen sich auf heiter inszenierte, sozialkritische Komödien.

Kraftorte in der Region Hall-Wattens
Kraftorte sind besondere Plätze im Berg und Tal: Spirituelle Stätten. Kulturdenkmäler und Naturschauplätze. Sie bieten einen spürbaren Kontrast zum Alltag. Sie inspirieren & motivieren. Hier besinnt man sich, atmet durch und kommt zur Ruhe. An diesen besonderen Plätzen lässt es sich aushalten. Fast alle Kraftorte lassen sich einfach zu Fuß erreichen. Einige der Orte sind versteckt. Manche sind offensichtlich, andere wiederum echte Geheimtipps. Hier kann man sich besinnen, durchatmen und zur Ruhe kommen.

Zirbentage am Glungezer
Um die Zirbe gebührend zu feiern finden die Zirbentage am Glungezer statt. Freuen Sie sich auf naturkundliche Führungen, Workshops und Vorträgen im Wald. Außerdem: Vorstellungen von Zirbenholz-Schnitzern und Musik. Das Erlebnis rund um die Zirbe kann man während des gesamten Sommers erleben: am Zirbenweg oder im Kugelwald am Glungezer.

Wanderparadies Glungezer
Was braucht es mehr: Eine 10-er Gondelbahn, Naturgenuss, Wanderfreuden, Spielspaß und ein Fest rund um die Zirbe. Ein besonders Highlight: Mondscheinfahrten in hellen Vollmondnächten. Urige Hütten laden zur Einkehr.

Kugelwald: Der Kleinkind-Kugelwald beim Alpengasthaus Halsmarter sorgt für Spielfreude auch bei den Kleinsten ab zwei Jahren.

Historisches Wasserrad beim Museum Münze Hall
Um eine Attraktion reicher ist die Burg Hasegg. Zu bestaunen gilt: ein großes, begehbares Wasserrad. Mit dessen Hilfe die einzigartige erste Walzen-Münzprägemaschine schon im Mittelalter betrieben wurde.

360 Grad Urlaub mitten in Tirol
HWest HOTEL heißt Mittendrin sein. Dabeisein und Eintauchen statt Vorbeifahren oder Drüberfliegen. Denn in unmittelbarer Nähe liegt hier alles, was Tirol ausmacht: Die Städte Innsbruck und Hall mit ihren mittelalterlichen Altstadt-Kulissen. Weltberühmte Sportstätten wie der Bergisel, die Loipen von Seefeld, die Olympiaregionen in den Wander- und Klettergebieten der Axamer Lizum oder Herausforderungen wie der atemberaubende Goethe Weg im Karwendel, der mit der Innsbrucker Nordkettenbahn leicht erreichbar ist, und der Zirbenweg auf der Südseite des Inntals.

Heiß geliebter Zirben-Wanderweg hoch über Innsbruck
Mehr als ein Spaziergang, aber für durchschnittlich geländegängige Menschen ideal: Das ist der Zirbenweg. Mit Blick auf das mittlere Inntal, Innsbruck und die Nordkette wandert man entlang des Innsbrucker Hausbergs Patscherkofel durch den höchstgelegenen botanischen Schaugarten Europas. Zu bestaunen gibt es nicht nur einen der größten und ältesten Zirbenbestände Europas mit bis zu 500 Jahre alten Exemplaren dieser Hochgebirgs-Überlebenskünstler. Ende Juni, Anfang Juli blühen auch unzählige tiefrosafarbene bis hellrote Almrosen (eigentlich: rostblättrige Alpenrosen).

Die Urlaubsregion Hall/Wattens/Innsbruck = hochkarätige Sehenswürdigkeiten
In der Münze Hall erleben Sie hautnah mit wie und wo der Taler und Dollar geboren wurde. Das Goldenen Dachl, die Hofburg, das Schloß Ambras und viele musikalische Highlights in der herzlichen Kultur- und Alpenstadt Innsbruck sind ganz nah. Ebenso die Swarovski Kristallwelten in Wattens und Geheimtipps, die unvergessliche Eindrücke vermitteln. Etwa das kleine Museum im Romedihof oberhalb von Thaur das die 6000jährige Siedlungsgeschichte der Region zeigt und mit der Burgruine Thaur und den Schmankerln des Gasthauses ein echtes Kulinarik- und Kultur-Kleinod ist.

Sportspaß am Achensee
Der größte See Tirols liegt malerisch in gewaltige Berge eingebettet und erinnert an einen Fjord. Alles, was man im, auf dem und rund um das Wasser tun kann, tut man am Achensee mit einem herrlichen Panoramablick: Stand-Up-Paddeln, Segeln, Surfen, Kite-Sufren, Schwimmen, Rudern. Geräte und Instruktionen gibt’s rund um den See. Im neuen Atoll relaxen, toben. Alles was Kinder- oder Erwachsenenherz begehrt.

Für Ihren Kurzurlaub haben wir die besten Angebote